Kontaktdaten für Hilfsangebote der Bürgerinnen und Bürger veröffentlichen

Antrag – 1071/VII (10.09.2013)

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, eine Telefonnummer und E-Mail-Adresse zur Verfügung zu stellen und öffentlich anzugeben, damit die Hilfsangebote von Bürgerinnen und Bürgern für das Flüchtlingsheim in der Carola-Neher-Straße aufgenommen werden und eine Reaktion und Weiterleitung erfolgt.

Begründung:

Die angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse war Tage lang nicht erreichbar bzw. erhielten die Bürgerinnen und Bürger keine Reaktion. Die Angebote können nicht wirksam werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld