Zu Straßenbenennungen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf

Große Anfrage – 1169/VII (12.11.2013)

Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

  1. Wie viele und welche BA-Beschlüsse, BVV-Beschlüsse oder Beschlüsse privater Eigentümer/innen auf Straßen(neu)benennungen und Straßenumbenennungen liegen dem Bezirksamt und Tiefbauamt vor?
  2. Existiert eine Liste dafür? Ist sie beim Bezirksamt einsehbar?
  3. Welche Namen sind auf der Liste vorgeschlagen, ist Jacques Offenbach mit dabei?
  4. Wie geht das Bezirksamt mit der Abarbeitung und Umsetzung dieser Beschlüsse und dem Beschluss zur vorrangigen Benennung mit Frauennamen um?
  5. Wie ist der tatsächliche Stand zur DS 0629/VI?

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld