BVV will Abriss verhindern

„Die BeBerliner_Wochezirksverordnetenversammlung hat auf Antrag der Bündnisgrünen beschlossen, dass sich das Bezirksamt an den derzeitigen Eigentümer wenden und um Auskunft über seine Pläne bitten soll. „Wir wollen möglichen Abrissplänen zuvorkommen“, erklärt der Grünen-Bezirksverordnete Nickel von Neumann. Das Haus sei wichtig für den Erhalt des Ortsbildes von Mahlsdorf. Das Gebäude gehörte einstmals dem Mahlsdorfer Gutsbesitzer Gustav Lange. Es wurde nach der Wende so stark modernisiert, dass es nicht mehr unter Denkmalschutz gestellt werden kann“

Quelle:http://www.berliner-woche.de/mahlsdorf/bauen/bvv-will-abriss-verhindern-d79907.html/action/recommend/1/

Verwandte Artikel