Rechnungshof rügt das Bezirksamt wegen Flachbau am Schkopauer Ring

Berliner_WocheZur Großen Anfrage DS-2334/VII des Fraktionsvorsitzenden Nickel von Neumann berichtet die Berliner Woche: „Die eigentliche Frage für den Fraktionschef von B’90/Die Grünen war, ob der Stadtentwicklungsstadtrat, Geld für die Straßenunterhaltung zweckentfremdet hat. Eine Antwort darauf wird es nicht geben. Da ein solcher Tatbestand Gräff udn seinen Kollegen im Bezirksamt nicht unmittelbar nachzuweisen ist. Die für die Straßenunterhaltung im Bezirk aus dem Bezirkshaushalt zur Verfügung gestellte Summe ist mit im Durchschnitt rund 2,7 Millionen Euro in den zurückliegenden Jahren in etwa gleich geblieben.“

Quelle:http://www.berliner-woche.de/marzahn/bauen/rechnungshof-ruegt-das-bezirksamt-wegen-flachbau-am-schkopauer-ring-d102432.html

Verwandte Artikel