Für gute und giftfreie Lebensmittel: BündnisGrüne Marzahn-Hellersdorf unterstützen die Europäische Bürgerinitiative ‚Stopp Glyphosat‘

Am Samstag, 13.05.2017, haben wir Unterschriften für die Europäische Bürgerinitiative (EBI) ‚Stopp Glyphosat‘ am Einkaufszentrum Elsterwerdaer Platz gesammelt. Auf unseren Tellern und Äckern landet das giftige Pflanzenschutzmittel Glyphosat in zu hohen Mengen. Wir setzen uns für eine grüne Landwirtschaft ein und sagen von daher: „Wir haben’s glyphosatt!“

Seit drei Monaten unterstützen wir deswegen die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Stopp Glyphosat“, die EU-weit 1 Million Unterschriften sammelt, um die EU-Kommission dazu zu bringen, eine Gesetzesin­i­ti­a­ti­ve zum Stopp von diesem Pflanzengift zu starten. Allerdings sieht es momentan danach aus, dass die EU die Entscheidung über die Verlängerung der Erlaubnis von Glyphosat noch im Juli treffen will – bevor die Frist zum Sammeln der Unterschriften abgelaufen ist.
Das hieß für uns: Raus auf die Straße, informieren und Unterschriften sammeln! Zusammen mit hunderten grünen Orts- und Kreisverbänden haben wir uns deshalb an diesem Aktionstag für ein Verbot von Glyphosat beteiligt und möchten damit weiter dafür sorgen, dass sich Bürgerinitiativen als Elemente einer lebendigen demokratischen Kultur in Europa etablieren.

Verwandte Artikel