Nickel von Neumann

NickelBezirksverordneter

Kontakt: nickel.vonneumann(at)gruenemarzahnhellersdorf.de

Ausschüsse:

  • Hauptausschuss
  • Jugendhilfeausschuss
  • Stadtentwicklung
  • Schule

Zur Person / politische Schwerpunkte:

Seit über zwanzig Jahren lebe ich gerne in unserem Bezirk. Ich genieße das viele Grün und versuche meinen Stadtteil ehrenamtlich mit zu gestalten. Dabei liegt mir viel daran, auch nach außen zu zeigen: Hier kann man mit hoher Lebensqualität leben.

Im Jugendhilfeausschuss setze ich mich für den Erhalt attraktiver Jugendfreizeiteinrichtungen ein. Dabei muss immer wieder evaluiert werden, ob die Angebote, die in diesem Bereich den Kindern und Jugendlichen gemacht werden auch angenommen werden. Ich bin für eine aktive Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gegen rechtsextremistische Tendenzen.
Im Hauptausschuss geht es bekanntlich ums liebe Geld. Dort versuche ich den Spagat zwischen dem Erhalt und Ausbau der Attraktivität unseres Bezirkes und andererseits dem Abbau der viel zu hohen Schulden, damit zukünftige EntscheiderInnen auch wieder einen höheren Handlungsspielraum bekommen.

Im Mega-Ausschuss Wirtschaft/Jobcenter/Ökologische Stadtentwicklung stellte ich schon nach zwei Sitzungen fest, dass hier zu viele Sachgebiete zusammengefasst sind und die Arbeit z.B. des Bereiches Wirtschaft zu kurz kommen muss.
Im Bereich Stadtentwicklung lege ich Wert auf den Erhalt von Grünflächen und Biotopen. Bei der allgemeinen Tendenz Flächen zu vermarkten, gerät der Gedanke der ökologischen Nachhaltigkeit oft ins Hintertreffen. Das Ortsbild von Kaulsdorf und Mahlsdorf muss erhalten und verbessert werden. Dabei lege ich Wert darauf, dass bei dem entstandenen Wettlauf der Discounter immer auch das Ortsbild im Blick bleibt.

Im Ausschuss für Bildung und Sport setze ich mich für ausreichend Grundschulplätze im Siedlungsgebiet ein. Ich vertrete den Gedanken der Inklusion. Die Eingliederung von Menschen mit Behinderung gelingt aber nur mit ausreichend zusätzlichem Personal in den Einrichtungen.

1 Kommentar