Einrichtung einer Energiewirtschaftsstelle für den Bezirk

Drs. 706/VI

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht,

1. in Zusammenhang mit der Errichtung der Service-Einheit Immobilienmanagement die Einrichtung einer Energiewirtschaftsstelle zu prüfen,

2. der BVV bis zur Sitzung im Februar 2008 darzustellen, wie die Aufgaben der Energiewirtschaftsstelle bisher ausgeführt und erfüllt wurden,

3. der BVV bis zur Sitzung im Februar 2008 darzustellen, wie diese Aufgaben in Zukunft strukturell und personell durchgeführt werden.

Begründung:

Energiemanagement ist in zunehmendem Maß ein unabdingbarer Bestandteil des Gebäudemanagements und muss bei den laufenden Umstrukturierungen und Neuordnungen In diesen Zusammenhängen (BIM, Facility-Management, Service-Einheit Immobilien) als besonderer Schwerpunkt bearbeitet werden.
Mit der Einrichtung einer Energiewirtschaftsstelle, schon vor einigen Jahren in anderen Bezirken, liegen sehr gute Erfahrungen und Ergebnisse vor. Daher sollte auch für unseren Bezirk möglichst eine Energiewirtschaftsstelle eingerichtet werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld