Energiesparen mit LED-Technologie

Drs. 2018/VI

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, in allen vom Bezirk verwalteten Gebäuden sämtliche Leuchtmittel mit bis zu 650 Lumen gegen Leuchtmittel der Energieeffizienzklasse A, quecksilberfrei auszutauschen. Die Nennlebensdauer der Leuchtmittel hat nicht unter 25000 Stunden zu liegen.

Auch die Leuchtmittel der Notbeleuchtungen sind zu ersetzen.

Begründung:

Die in Frage kommenden Leuchtmittel in LED-Technologie haben eine 12,5-fache Lebenserwartung gegenüber konventionellen Leuchtmitteln. Sie sind quecksilberfrei. Die Energieeinsparung gegenüber konventioneller Beleuchtung beträgt 80%.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.