Überarbeitung des Zentrenkonzeptes

Drs. 1828/VI

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, das vorliegende Zentrenkonzept Drs.-Nr. 0896/VI zu überarbeiten, da die statistischen Erfassungen aus dem Jahr 2007 stammen.

Die Überarbeitung sollte vorrangig in den Ortsteilzentren erfolgen, in denen zurzeit Bebauungspläne erarbeitet werden.

Begründung:

Um bei der Erstellung von Bebauungsplänen bzw. bei der Erteilung von Baugenehmigungen für Einkaufszentren eine fundierte Grundlage zu haben, ist es dringend erforderlich, dass die statistische Erfassung des Ist-Zustandes immer auf dem neuesten Stand ist.

Gerade jetzt bei der Erarbeitung des Bebauungsplans XXIII-3-1 VE musste festgestellt werden, dass die Zahlen für die Unterversorgung des Ortsteils aus dem Jahr 2007 stammen, aber in den letzten Jahren zwei neue Nahversorgungsmärkte (Neukauf und Lidl) dazu gekommen sind.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld