Zu Baumfällungen in der Otto-Nagel-Straße

Drs. 1847/VIIch frage das Bezirksamt:

1. Warum wurde der Baum Nr. 174 in der Otto-Nagel-Straße außerhalb der sog.
„Schonfrist“ gefällt, obwohl er nicht auf der offiziellen Baumfällliste geführt wurde?

2. Wie hat der zuständige Bezirksstadtrat die dortigen Bürgerinnen und Bürger,
entsprechend seiner Ausführungen vom 22.02.2010, im Vorfeld informiert?

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .