Ansiedlung von Betrieben auf dem Gelände des Clean Tech Business Parkes

Drs. 2072/V

Die BVV möge beschließen:
Drs. 2072/V
Das Bezirksamt wird ersucht, auf dem Gelände des Clean Tech Business Parkes die Ansiedlung von solchen Betrieben zu unterbinden, die der „Richtlinie 96/82/EG des Rates vom 09. Dezember 1996 zur Beherrschung der Gefahren bei schweren Unfällen mit gefährlichen Stoffen “ unterliegen (Seveso II Richtlinie).

Begründung:

Betriebe dieser Art führen in einer Stadt wie Berlin zu nicht beherrschbaren Risiken. Seit Seveso ist bekannt, dass es im Störfall noch bis in eine Entfernung von 6 Kilometern zu einer Verseuchung der Umwelt kommen kann.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .