LED-Lampen in bezirkseigenen Gebäuden

0376/VIIDie BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob sämtliche abgängige, in der Zuständigkeit des Bezirksamtes stehende, Leuchtmittel mit bis zu 650 Lumen durch Leuchtmittel der Energieeffizienzklasse A, quecksilberfrei, ersetzt werden können. Auch die Leuchtmittel der Notbeleuchtung sind bei Defekt zu ersetzen.

Der BVV ist bis zur Sitzung im August 2012 zu berichten.

 

Begründung:

Die in Frage kommenden Leuchtmittel in LED-Technologie haben eine mindestens zehnfache Lebenserwartung gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln. Sie sind quecksilberfrei. Die Energieeinsparung gegenüber der bisher benutzten Beleuchtung beträgt ca. 80%.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld