Wuhlewiesen, Plan XXI-L-2, Flur 195

Drs. 750/VI

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht aktiv Einfluß zu nehmen und mit Vivantes über die Zukunft der Wuhlewiesen und deren Erhalt für die öffentliche Nutzung als Bestandteil des Landschaftsraumes Wuhletal zu beraten.
Neben der öffentlichen Nutzung ist auch die kontinuierliche Pflege zu sichern. Die BVV ist über das Ergebnis bis zur BVV-Sitzung im März 2008 in Kenntnis zu setzen.

Begründung:

Auch wenn die alten Landhäuser des ehemaligen Griesinger-Krankenhauses verkauft werden und in Privatigentum übergehen, muss ein Erhalt des umliegenden Landschaftsraumes und die Einflussnahme durch den Bezirk gesichert werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.