Müllentsorgungsplatz entgegenwirken

Antrag – 0889/VII (16.04.2013)

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, die Umzäunung des für den Bau einer Kita vorgesehenen Eckgrundstücks Rapsweißlingstraße/Apollofalterallee wieder zu schließen, um einer Nutzung als Müllentsorgungsplatz entgegenzuwirken.

Begründung:

Die Umzäunung ist an der Straßenkreuzung durch einen Unfall zerstört worden. Der Unfall ereignete sich erst in diesem Jahr und ist von der Polizei aufgenommen worden. Daher müssten die/der Verursacher/in leicht zu ermitteln sein. Jetzt wird das Baugrundstück wieder zur Müllentsorgung genutzt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .